Auslegung Eigenkontrollberichte

Entsprechend § 8 der Thüringer Verordnung über die Eigenkontrolle von oberirdischen Deponien (Thüringer Deponieeigenkontroll-Verordnung – ThürDepEKVO) vom 8. August 1994 liegen die Eigenkontrollberichte der stillgelegten Kreisrestmülldeponien “Aemilienhausen“ und “Kalkberg“ für das Jahr 2016 im

Abfallwirtschaftsbetrieb Unstrut-Hainich-Kreis
Bonatstraße 50
99974 Mühlhausen

für den Zeitraum vom 15.05.2017 bis zum 21.07.2017 während der Öffnungszeiten zur öffentlichen Einsichtnahme aus.

 

Hartung
Betriebsleiterin

Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert zur Sammlung von Grüngut!

Jeder private Haushalt hat die Möglichkeit, einmal im Halbjahr, innerhalb der hiermit veröffentlichten Zeiträume, Grüngut gebührenfrei an der Umladestation Aemilienhausen, anzuliefern.

Voraussetzung ist, dass die Anlieferung vorab telefonisch bei dem Abfallwirtschaftsbetrieb angemeldet und das Volumen von 2 m³ nicht überschritten wird. Die Länge der jeweiligen Einzelteile des Grüngutes darf 2 m und deren Durchmesser maximal 10 cm betragen.Weiterlesen…

Änderung von Tourenplänen

Für Struth und Görmar haben sich ab 01.01.2017 die Entsorgungstouren geändert. Die Änderungen sind im Tourenplan rot gekennzeichnet.