Hinweis zur Entsorgung von Altmedikamenten

Abgelaufene oder nicht aufgebrauchte Arzneimittel, Tabletten, Kapseln, Salben, Säfte oder Tropfen gehören in den Restabfall und zwar ausnahmslos, auf keinen Fall in die Toilette. Die Restabfälle aus dem Unstrut-Hainich-Kreis und somit auch Altmedikamente werden in der Müllverbrennungsanlage verbrannt und damit sicher entsorgt. Auf diese Weise können wir unsere Umwelt vor unnötigen Belastungen durch medizinische und […]

Weiterlesen...

Frost beeinträchtigt Müllabfuhr

Minustemperaturen führen oft zu Problemen bei der Leerung der Restmüllbehälter Der feuchte Inhalt vieler Restmüllbehälter friert bei Frost an den Innenwänden oder am Boden fest. Dann nützt bei der Leerung in die Müllsammelfahrzeuge kein noch so starkes Rütteln: Die Tonnen bleiben ungeleert. Der Abfallwirtschaftsbetrieb gibt Tipps, wie das Festfrieren von Abfall in den Müllbehältern weitestgehend […]

Weiterlesen...

Gelbe Säcke

Benötigen Sie Gelbe Behälter/Säcke oder haben Sie Probleme mit deren Abfuhr, wenden Sie sich bitte an die: Mitteldeutsche Logistik GmbH (MDL) Thomas-Müntzer-Weg 3 99998 Weinbergen OT Höngeda Tel.: 03601/880088. Gelbe Säcke sind auch beim Bürgerservice des Landratsamtes, Brunnenstraße 97, 99974 Mühlhausen erhältlich.

Weiterlesen...

Eigenkompostierer

Sollten Sie bereits einen Antrag auf Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang für kompostierbare Abfälle sowie auf Minderung des Vorhaltevolumens gestellt haben, ist ein erneuter Antrag für das Jahr 2018 nicht erforderlich, sofern sich keine Änderungen ergeben haben.

Weiterlesen...